Neues im Heimatverein Oberkochen

Coronazeit kann auch eine kreative Zeit sein. Hat sie uns doch gezwungen, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, als wir ursprünglich vorhatten. Und so haben wir die bisherige Zeit genutzt einige Dinge voranzubringen.

Der ehemalige „Oberkochner Dreißentaler“ Hermann Metz aus Breisach und ich haben einige Berichte für die kommenden Monate vorbereitet. Freuen Sie sich auf diese interessanten Berichte, wie z.B. „Die G‘schicht vom Gliaaamoooscht“ und die kommenden Mehrteiler wie „Meilensteine der 50er Jahre“ sowie „Unsere Lehrer und Schulen“ sowie „Leben in unserem Dreißental“. Vorfreude ist die schönste Freude. Besonders freut mich, dass zu den Themen „Dreißental“ und „Lehrer und Schulen“ viele, zum Teil sehr persönliche Erinnerungen, eingegangen sind.

Stefan Müller, unser Mitglied aus dem Ausschuss, hat sich in eines seiner Lieblingsprojekte vergraben, der „OpenStreetMap“.

Andi Neuhäuser setzt wie immer unsere Ideen um und die neuen Berichte in die Website ein. In diesem Fall gibt es nun unter „4b“ einen neuen Link.

 

Was bringt uns nun die „OpenStreetMap“?

Hier können einige interessanten Dinge nachgeschaut werden wie

 

Link für Oberkochen en Detail:
http://okomap.heimatverein-oberkochen.de

Link für Deutschland:
https://www.openstreetmap.de/karte.html#

 

Aufruf

Stefan würde sich sehr freuen, wenn sich MitbürgerInnen melden würden, die sich in der Oberkochner Umgebung gut auskennen und mit ihm zusammen noch „Wichtiges“ ergänzen könnten, weil er nicht alle Orte kennt, die vielleicht noch hinzugefügt werden sollten.
E-Mail Stefan Müller: stefan-hvo@unity-mail.de 

 

Wilfried „Billie Wichai“ Müller, Email: wichai@t-online.de, Mobil: 0171 2217 530, Frühlingstraße 2, 73447 Oberkochen oder Postfach 1328, 73444 Oberkochen

 
zurück

[Home]