Wunsch: Eine Handvoll junger Leute

Von der Stadt überlassene Räume in der Aalener Straße 10 eingeweiht. Der Verein hat jetzt verbesserte Möglichkeiten für seine Präsentationen.

„Ein Freudentag für den Heimatverein, just zum zwanzigjährigen Bestehen unseres Heimatmuseums“ sagte Vorsitzender Karl Elmer bei der Vernissage. Mit einer Bilderausstellung, die das rege Vereinsleben und die Historie reflektieren, wurden am Sonntag die neuen Vereinsräume eingeweiht. Per Bild und Text wird informiert über das rege Vereinsleben mit Museumstagen, Sonderausstellungen, den „Kleinen Fahrten“, Kleindenkmalen und beliebte Veranstaltungen wie „Senioren im Schillerhaus.“ Auch die großen Leistungen von „Treppenpapst“ Willibald Mannes werden in der Ausstellung gewürdigt. „Es ist einfach phänomenal, was hier von Ehrenämtlern geleistet wurde“, betonte Heidrun Heckmann, Museumsreferenten des Ostalbkreises. Die Zeit sei vorbei, dass „Museen belächelt wurden.“ 1997, als das Heimatmuseum Heimatverein eröffnet wurde, zählte man dreißig Museen, heute seien es im Ostalbkreis deren 53, führte Heckmann aus. Erfreulich sei, dass die Stadt mit der Überlassung der neuen Räume in enger Vernetzung mit dem Heimatverein stehe.

„Es ist phänomenal, was hier von Ehrenämtlern geleistet wurde“ (Heidrun Heckmann, Museumsreferentin des Ostalbkreises)

„Kapo“ in der Aalener Straße 10 war der zweite stellvertretende Vorsitzende Alfred Fichter, der die Umbauarbeiten im ehemaligen „Metropol“ Revue passieren ließ. In Hunderten von Stunden sind die Räume vom Schimmel befreit und neu hergerichtet worden. Fünflagig seien die Wände tapetenverklebt gewesen. „Wir hatten ein tolles Team, das über sich hinausgewachsen ist“, erklärte Fichtner. Der Heimatverein habe nun entscheidend bessere Möglichkeiten für seine künftige Ausrichtung. „Was uns jetzt noch fehlt, ist eine Handvoll junger Leute, die sich in unserem Vereinsleben engagieren“, so Fichtner abschließend.

Archiv- und Ausstellungsräume in der Aalener Straße 10

 

 

 

 

 

 

 

Lothar Schell, Schwäbische Post

 
zurück

[Home]