„Landschaft, Flora und Ruinen am westlichen Riesrand“
Stereo-Dia-Vortrag im Schillerhaus

Gut, dass die, die nicht gekommen sind, nicht wissen, was sie versäumt haben:

Der Stereobilder-Vortrag von Roland Hersacher aus Bopfingen, der zum westlichen Riesrand führte, war eine einzige große Delikatesse.

Mit ca. 100 musikuntermalten 3-D- Bildern führte der Referent die Besucher per Flugzeug und zu Fuß mit knappem aber hochinformativem Text zum Thema „Landschaft, Flora und Ruinen“ mit großer Begeisterung an die schönsten Objekte dieser spannenden durch einen Meteoriteneinschlag vor ca. 15 Millionen Jahren geschaffene Welt, die so dicht vor „unserer Haustür“ liegt. Bilder von Landschaft und Blumen, die den mit Spezialbrillen versorgten Betrachtern förmlich entgegenwuchsen - „zum sich Hineinlegen“ und „zum Hineingreifen“ schön.

Am Schluss beneidete man sich fast selbst, dass man hier zuhause ist.

 
Übersicht

[Home]