Heimatbuch „Oberkochen - Geschichte, Landschaft, Alltag“ Seite 491 / 494

 

Seidel, Kurt, Dr. †
Geboren 1921, Dipl. Volkswirt und Dr. rer. pol.; freier Mitarbeiter der Bundesbahndirektion Stuttgart in eisenbahngeschichtlichen Dingen. Verfasser vieler Beiträge aus Anlaß von Eisenbahnjubiläen oder -festtagen. Sein Erstlingswerk »Brücke zum Härtsfeld« wurde 1964 mit dem Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen ausgezeichnet.

Sussmann, Eberhard, Dr. †
1916 in Magdeburg an der Elbe geboren. Dort bis zum Abitur 1935 mit Wasser- und Luftsport aufgewachsen. Anschließend Arbeits- und Wehrdienst. Dann Medizinstudium mit Approbation und Promotion zum Dr. med. 1941. Bis Kriegsende Truppenarzt bei der Luftwaffe. 1945-84 als praktischer Arzt in Oberkochen tätig.

Uhl, Franz
Geboren am 12.5.1950 in Oberkochen, kaufmännische Ausbildung im elterlichen Speditionsbetrieb, Studium der Pädagogik, Rektor der Tierstein-Schule, Leiter der Volkshochschule Ostalb, Autorenmitarbeit im Schulbuchbereich. Seit 1984 Mitglied des Oberkochener Gemeinderats.


zurück
 
Inhalts-
verzeichnis

weiter

[Home]