Serie „Oberkochen - Geschichte, Landschaft, Alltag“

 

Bericht 502
 

Ferienrätsel 2006

Wir veröffentlichen heute als Ferienrätsel vier Fotos (3 Objekte) (mit heimatkundlichem Hintergrund. Vielleicht reizen die Fotos den einen oder anderen Betrachter, sich zu überlegen oder sich zu erkundigen, was es mit diesen Fotos auf sich hat.

Als Preis (9 Preise) winkt die freie Auswahl aus ca. 50 echten römischen Original-Keramikscherben, die von der Ausgrabung des Römerkellers im Jahr 1971 vor 35 Jahren stammen.

Die Römerscherben liegen am museumsoffenen Sonntag, dem 1. Oktober 2006, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Museum aus.

Museumsbesucher, von denen richtige Lösungen eingegangen sind, haben an diesem Sonntag freien Eintritt ins Museum. Dort Namensvergleich mit der eingegangenen Sendung.

Die Lösungen sollten natürlich richtig, schriftlich abgefasst, mit Namen und Anschrift versehen und in geschlossenem Umschlag mit der Post befördert sein. (Das Porto wird am 1. Oktober im Museum ersetzt).

Die Lösungen (mit Name, Anschrift, Alter, Datum und Unterschrift) senden Sie bitte an Dietrich Bantel - Am Espenrain 3 - 73447 Oberkochen.

Es gibt, je nach Eingangsdatum, drei erste, drei zweite und drei dritte Preise. Der Poststempel entscheidet über den Zeitpunkt des Eingangs. Letzter gültiger Post-Aufgabestempel ist Mittwoch, 27. September 2006.

Hier unsere Fragen und Ihre Antworten:


Foto 1

Objekt 1 - Foto 1

Fragen: a) Wo in Oberkochen befindet sich dieser Gitterrost? (Straße, Hausnummer)
             b) Aus welcher Zeit stammt der Rost

 


Foto 2

Objekt 2 - Foto 2

Fragen: a) Wo in Oberkochen befindet sich dieses überkuppelte Objekt?
             b) Um was handelt es sich?

 


Foto 3a


Foto 3b

Objekt 3 - Foto 3a und 3b

Frage: a) Wo auf Oberkochener Gemarkung befindet sich dieser Gedenkstein mit der in Photo 3b abgebildeten Inschrift?
           b) Beschreibung zum Auffinden des Gedenksteins.

Dietrich Bantel

 
 
Übersicht

[Home]